PRO System (Harz+Härter), 0,75 kg (0,5 kg A + 0,25 kg B), für Form- und Gussteilen

21,99 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 4 Tag(e)

Beschreibung

Das PRO+ Epoxidharz-System eignet sich ideal für den Verguss von River-Tischen sowie großen Form- und Gussteilen. Die maximale Gießhöhe je Gießvorgang liegt bei 5cm. Nach der Aushärtung können Sie immer wieder eine neue Schicht auftragen, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Im Lieferumfang enthalten sind Harz (A) und Härter (B)


Anleitung zur Anwendung

  1. Beginnen Sie stets mit einer Epoxidharz-Grundierung, um hohen Materialverlust und Bläschenbildung zu vermeiden (Schichtdicke: 0,5mm). Hierzu verwenden Sie einfach einen Teil desselben klaren Epoxidharzes. Alternativ können Sie unser PRO Epoxidharz-System für die Grundierung einsetzen. Das PRO System hat den Vorteil, dass es für dünnere Schichten konzipiert ist und innerhalb von 16-24 Stunden aushärtet.
  2. Vermengen Sie den Inhalt des Harzes (A) mit dem Inhalt des Härters (B) im Mischungsverhältnis 2:1 (z.B. 2kg Harz: 1kg Härter).
  3. Führen Sie den Rührstab durch Rand und Boden des Mischbehälters, da sich Material dort absetzt. Füllen Sie idealerweise die Mischung in ein sauberes Behältnis um und mischen Sie erneut. So stellen Sie sicher, dass sich Harz (A) und Härter (B) vollständig miteinander vermischen.
  4. Streichen Sie die Epoxidharz-Grundierung mit einer Schaumwalze oder einem Pinsel auf die gewünschte Oberfläche.
  5. Lassen Sie die Grundierung aushärten. Die Aushärtungszeit variiert je nach Temperatur und Schichtdicke. Bitte beachten Sie dazu unsere Informationstabelle unter dem Info-Button „Mehr erfahren“ auf dieser Produktseite.
  6. Fahren Sie mit der Hauptbeschichtung gleichermaßen fort. Wenn Sie eine Farbe auf dieser Produktseite auswählen, erhalten Sie zum Harz und Härter zusätzlich Farbstoffe oder Farbpigmente.
  7. Um die Hauptbeschichtung einzufärben, vermengen Sie die im Lieferumfang enthaltenen Farbstoffe oder Farbpigmente mit dem Harz (A) oder mit der Harz-Härter Mischung. Passen Sie die Farbintensität, durch die Hinzugabe von mehr oder weniger Farbpigmente, individuell an.